Radiosiegel 2019: 24 private Sender in Deutschland ausgezeichnet

 

 

Für die Qualität ihrer Volontärsausbildung wurden 24 private Radiostationen aus ganz Deutschland ausgezeichnet im Rahmen des RadioNetzwerkTags am 05. Dezember 2019 in Frankfurt ausgezeichnet.

Das Radiosiegel 2019 ging an:

94,3 rs2 (Berlin), ANTENNE THÜRINGEN (Weimar), Antenne Unna, BLR (München), DIE NEUE 107,7 (Stuttgart), die neue welle (Karlsruhe), ENERGY Nürnberg, FUNKHAUS LANDSHUT, Hellweg Radio (Soest), Hit Radio N1 (Nürnberg), HITRADIO RT1 (Augsburg), HITRADIO antenne 1 (Stuttgart), NE-WS 89,4 (Neuss), Radio 91,2 (Dortmund), Radio Arabella (München), Radio Bielefeld, Radio Gong 96,3 (München), Radio Hochstift (Paderborn), Radio Lippe Welle Hamm, Radio Oberland (Garmisch-Partenkirchen), RADIO RST (Rheine), Radio Siegen, Radio Wuppertal und Radio ZuSa (Uelzen/Lüneburg).

Im März 2020 nahmen die ausgezeichneten Volontärinnen und Volontäre an einer Medienexkursion – der Preis für die Radiosiegelauszeichnung – in Berlin teil. Weitere Informationen hierzu unter NEWS